Events

Eagles Of Death Metal

TICKETS HIER
  • Tour: The 24th Anniversary Tour
  • Datum: 20. März 2022
  • Beginn: 20:00 Uhr
  • Einlass: 19:00 Uhr
  • VVK:: €37,15
  • Veranstalter: Music Circus Concertbüro GmbH & Co. KG
  • Adresse: Charlottenplatz 17, 70173 Stuttgart
  • Website: www.musiccircus.de

Die EAGLES OF DEATH METAL sind der Inbegriff von Rock’n’Roll. Gegründet von den Kindheitsfreunden Jesse Hughes und Josh Homme spielte sich diese aberwitzige Combo mit ihrer mitreißenden Mischung aus Garage, Glam, Punk und Blues sowie einer ordentlichen Portion Humor durch die letzten Jahrzehnte. Nun kehrt die Band mit den engen Jeanshosen und verspiegelten Sonnenbrillen endlich zurück auf die Bühnen dieser Welt. Am 20.  März und April kommen EAGLES OF DEATH METAL nach Stuttgart in das LKA/Longhorn.

Jesse Hughes, der exzentrische Sänger und Gitarrist der EAGLES OF DEATH METAL wird in South Carolina geboren und zieht im Alter von sieben Jahren nach Palm Desert, Kalifornien, wo er kurze Zeit später Josh Homme kennenlernt. Als Teenager enge Freunde, schlagen sie nach der Schule unterschiedliche Wege ein. 1998 kreuzen sich ihre Wege erneut. Josh lud den damals frisch geschiedenen Jesse ein, bei seinen legendären Desert Sessions gemeinsam ein paar Songs zu schreiben und aufzunehmen, was zur Geburtsstunde der EAGLES OF DEATH METAL führte.

2004 erscheint das Debütalbum „Peace, Love, Death Metal“. Die erste Single „I Only Want You“ sorgt ordentlich für Furore, denn jeder will wissen, was es mit dieser Band auf sich hat. In den kommenden Jahren touren sie weltweit. 2006 folgt der zweite Longplayer „Death by Sexy“ mit den Singles „I Want You so Hard (Boy’s Bad News)“ sowie „Don’t Speak (I Came to Make a BANG!)“. 2008 erscheint das Album Nummer 3: „Heart On“.

Kurz nach dem Release ihres vierten Studioalbums „Zipper Down“ Anfang Oktober 2015 wurde die Konzerthalle Bataclan in Paris am 13. November 2015 ein ausgewähltes Ziel von Terroranschlägen. Zu diesem Zeitpunkt spielten Eagles Of Death Metal ein Konzert im Bataclan. Über 80 Menschen starben bei dem furchtbaren Terroranschlag, weitere hunderte Menschen wurden teilweise schwer verletzt. Die Bandmitglieder konnten sich durch den Bühnenausgang retten und blieben unverletzt. Eagles Of Death Metal sagten alle Auftritte ihrer geplanten Tournee am darauffolgenden Tag ab.

Umso schöner ist es zu sehen, dass die EAGLES OF DEATH METAL bereits wenige Monate später wieder in der Stadt der Liebe auf der Bühne standen. Es resultiert ein Livealbum mit dem Titel „I Love You All The Time“ sowie ein Coveralbum mit Songs, die der Band durch die schwere Zeit helfen: „EODM Presents Boots Electric Performing The Best Songs We Never Wrote“.

Die Message der Band ist klar: „A rock ‘n’ roller needs to get out and rock ‘n’ roll,“ betont Jesse Hughes. „I feel like I’ve been locked up for years and I am ready to cut loose. Look out Europe, the Eagles of Death Metal are ready to soar again.“ Quelle/Pressetext: Music Circus Concertbüro